Beckenbeweglichkeit
27. November 2020
Wenn ich die Reihe "Giftiges Gemüse" mit meinen wöchentlichen "Faszienbriefen" versende, dann stelle ich fest, dass die Öffnungsraten dafür etwas geringer sind als für die anderen Beiträge. Manche möchten offenkundig von diesem Thema nichts wissen. Es steht Ihnen selbstverständlich frei zu lesen, wonach Ihnen der Sinn steht. Aber das Thema, das Gemüse und Obst vielleicht doch nicht so harmlos und nützlich sind, wie man es uns regelmäßig vermittelt, ist mitunter für manchen...
Beckenbeweglichkeit
20. November 2020
"Primum non nocere", zuallererst nicht schaden, ist ein wichtiger Bestandteil des hippokratischen Eids (oder, wie Homer Simpson einmal sagte, des "hypochondrischen Eids"). Meine persönliche Interpretation dieses Grundsatzes ist, dass man bestrebt sein sollte, in ein komplexes System so wenig wie möglich einzugreifen. In der Theorie dynamischer Systeme definiert man ein System als eine Menge von Elementen, zwischen denen es Wechselwirkungen gibt. Jedes Element hat einen oder mehrere Zustände....

Beckenbeweglichkeit
13. November 2020
Ok, den Titel müssen wir ein wenig relativieren: Arthrose ist meist KEIN mechanischer Verschleißprozess. Ohne "meist" ist aber ein schönerer Titel. Arthrose wird in der Regel mit einem mechanischen Verschleiß in Verbindung gebracht. Man empfiehlt dann das Einstellen sportlicher Betätigung, also kein Walking, kein Kraftraining, kein Crossfit, was auch immer. Dabei wäre das exakte Gegenteil hier richtig. Bewegung hat sich als die effektivste Behandlung bei früher und mittlerer Arthrose der...
Beckenbeweglichkeit
06. November 2020
Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk der Anpassungsfähigkeit. In den Sportwissenschaften kennt man das SAID-Prinzip. Das steht für "Specific Adaption to Imposed Demand". Auf Deutsch in etwa "Spezifische Anpassung an geforderte Beanspruchung". Es besagt, dass der Körper, wenn er irgendeiner Form von Stress ausgesetzt wird, Anpassungen vornimmt, die es ihm ermöglichen, mit dieser Form der Belastung in Zukunft besser klar zu kommen. Damit verknüpft sind zwei aus der Anatomie bekannte...

Beckenbeweglichkeit
30. Oktober 2020
Haben Sie sich nicht schon auch einmal die Frage gestellt, was eigentlich ein Ablaufdatum auf einer Medikamentenpackung zu bedeuten hat? Und bestimmt haben Sie auch schon einmal abgelaufene Medikamente im Hausmüll entsorgt oder in einer Apotheke zur Entsorgung abgegeben, oder? Können Sie ruhig zugeben, ich sag's keinem weiter. Zu Weihnachten habe ich mir das Buch "The Survival Medicine Handbook" von Joseph Alton schenken lassen. Also ... Joseph Alton ist der Autor, nicht der, der mir das Buch...
Beckenbeweglichkeit
23. Oktober 2020
In Bezug auf Bewegung und Bewegungsschulen haben wir es mit einem Spektrum zu tun. Das eine Extrem wäre Krafttraining / Powerlifting bei dem es darum geht Muskelketten zu kräftigen und eine Ganzkörperkraft zu entwickeln. Nach Werner Kieser definiert Krafttraining das Vermögen dessen, was der Körper zu leisten im Stande ist. Auf der anderen Seite des Spektrums haben wir Bewegungsschulen in denen die Bewegungsqualität eine Rolle spielt. Hier geht es um die Entwicklung von Geschmeidigkeit...

Beckenbeweglichkeit
16. Oktober 2020
In meinen Anamnesebögen, die ich meinen Klienten zu Beginn unserer Zusammenarbeit ausfüllen lasse, wird recht häufig das Medikament L-Thyroxin genannt. Das ist ein Medikament das man entweder nach einer Schilddrüsen-OP oder bei einer Überfunktion der Schilddrüse bekommt. Wenn ich mir die auffällige Häufung in den Bögen anschaue und statistisch auf die Gesamtbevölkerung rückschließe, dann dürfte ein nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung mit einer Schilddrüsen-Fehlfunktion...
Beckenbeweglichkeit
09. Oktober 2020
Lorimer Moseley ist klinischer Wissenschaftler und forscht am Thema Schmerz bei Menschen. Er ist Autor des sehr guten Buches "Schmerz verstehen" das auf sehr verständliche Weise erklärt wie unser Gehirn Schmerz verarbeitet und wie chronischer Schmerz entsteht. Es gibt von Moseley auch einen TED-Talk, wo er das Thema kurz anreißt. Extrem unterhaltsam - das ist fast schon Standup-Comedy. Jedenfalls gibt es ein Interview mit Ihm "The myth of a slipped disc", das ich Ihnen transkribiert und...

Beckenbeweglichkeit
02. Oktober 2020
Heute soll es um ein sehr, sehr interessantes Phänomen gehen, dass man in der Fachliteratur als "Frozen Shoulder" bezeichnet. Interessant ist die "Frozen Shoulder" deshalb, weil sie möglicherweise andere Ursachen hat, als man häufig glaubt. Frozen Shoulder wird folgendermaßen definiert: "Als Frozen Shoulder (engl. für „eingefrorene Schulter“) bezeichnen Mediziner eine Erkrankung der Schultergelenkkapsel. Die Betroffenen haben anfangs starke Schulterschmerzen, die dann allmählich...
Beckenbeweglichkeit
25. September 2020
"Motion is lotion" - Englische Weisheit Im letzten Beitrag ging es um das Stretching - was es bringt, wie es geht und ob man es überhaupt braucht. Ich hatte Ihnen ja versprochen, dass Sie heute eine Alternative zum Stretching bekommen. Diese Alternative heißt Mobilisation bzw. "Gelenk-Mobilisation". Vor einigen Jahren machte ich im Rahmen eines "Tag der offenen Tür" einen Vortrag zum Thema "Faszien" (was sonst?) in einem Yoga-Studio. An diesem Tag gab es auch einen Kurs "Selbstverteidigung...

Mehr anzeigen