Das beste Multivitamin- und Mineralpräparat der Welt!

Wenn Sie an "Vitamine und Mineralien" denken, was fällt Ihnen als erstes ein?

Den meisten fallen dann "Obst und Gemüse" und zwar genau in dieser Reihenfolge ein.

Dabei gibt es ein Vitamin- und Mineralpräparat, das vollkommen natürlich ist, spottbillig und dem Obst und Gemüse weit, weit überlegen.

Ich rede von "Eiern". Eier haben einen Nährstoffgehalt, der um ein Vielfaches über dem von Obst und Gemüse liegt. In beinahe jeder Hinsicht.

Schauen Sie sich zur Übersicht die folgende Tabelle an (das "E.A.A." steht für "Essential Amino Acids", also essentielle Aminosäuren):

Nährstoffe (auf 100g)
Ei Apfel Banane Weintraube Ananas Mango
Cholin (mg)  294 3.4 9.8 5.6 5.5 7.6
Eisen (mg) 1.75 0.12 0.26 0.3 0.29 0.16
E.A.A. (g) 5.6 0.062 0.36 0.133 0.16 0.28
Protein (g) 12.6 0.26 1.09 0.63 0.54 0.82
Folsäure (µg) 47 3 20 4 18 43
Zink (mg) 1.29 0.04 0.15 0.04 0.12 0.09
Kalorien (kcal) 63 52 89 67 50 60
Vitamin A (IE) 540 54 64 100 58 1082
Vitamin E (mg) 1.05 0.18 0.1 0.19 0.02 0.9
Phosphor (mg) 198 11 22 10 8 14
Gute Fette (g) 5.6 0.058 0.1 0.014 0.413 0.211
Kalzium (mg) 56 6 5 14 13 11

Nicht nur, dass Eier diese Nähstoffe in vielfacher Menge enthalten. Die Bioverfügbarkeit - also wie gut wird der Nährstoff vom Organismus aufgenommen - ist auch eine ganz andere. Es kommt eben nicht nur darauf an, wieviel in welchem Lebensmittel drin ist, sondern wieviel man davon tatsächlich aufnehmen und verwerten kann.

Wussten Sie bspw., dass die Bioverfügbarkeit von verschiedenen Proteinquellen an der Bioverfügbarkeit von Ei-Protein gemessen wird? Das Ei ist also die 100% und daran müssen sich alle anderen Proteinquellen messen lassen.

Nicht umsonst gab es im England der 50er Jahre eine Kampagne mit dem Titel "Go to work on an egg". Schaut man sich den Nährstoffgehalt und die Bioverfügbarkeit an, war das vielleicht keine ganz schlechte Idee.

Bildnachweis:

flickr.com - "Eieren" by Serita.V - Creative Commons - BY 2.0

Kommentar schreiben

Kommentare: 0